Nokia Maps: Routen vorab erstellen und auf den Start-Bildschirm packen

4. August 2012 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von:

Wenn ihr ein Nokia Lumia-Phone euer eigen nennt, könnten euch die Dinge interessieren, die Nokia gerade verkündet. Für seinen Kartendienst Nokia Maps gibt es nun zunächst mal einen Groupon-Deal zu verkünden. Groupon Now! auf Nokia Maps zeigt euch Deals in der Nähe an, spannender finde ich aber die andere Neuerung bei Nokia Maps:

Wer ein Nokia Lumia besitzt, kann künftig auch die Maps-Funktion von Nokia Maps nutzen, um eine Route zu erstellen und sie als Kachel auf dem Homescreen anzulegen. Ihr erstellt die Verbindung zwischen zwei Orten, könnt dabei natürlich angeben, ob ihr zu Fuß, per Auto oder öffentlichem Verkehrsmittel unterwegs seid und könnt diese Route auch mit euren Freunden sharen.

Falls ihr im Windows Phone Market Place nach dem neuen Update schaut: Version 2.5.0.0 ist diejenige, die ihr benötigt und es könnte regional bedingt noch evtl ein, zwei Tage dauern, bis es überall verfügbar ist.

Quelle: Nokia


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.