Nokia Lumia 930 lässt sich mit Kartoffeln laden

25. Juli 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Nokia geht ja gerne außergewöhnliche Wege, um Möglichkeiten der Technik zu zeigen. Das Laden eines Smartphones per Blitzeinschlag oder per Schallwellen gab es schon, heute ist der Erdapfel an der Reihe, auch bekannt als Kartoffel. Zusammen mit Nägeln, Kupferdraht und Äpfeln wurde so eine monströse Energiequelle geschaffen, die in der Lage ist, ein Nokia Lumia 930 (hier unser Testbericht) aufzuladen. Durchgeführt wurde der Aufbau in London und wie Ihr im Video sehen könnt, funktioniert das auch.

Sicher wird nun keiner zur Kartoffel greifen, wenn der Smartphone-Akku leer ist, weil eine Kartoffel würde auch nichts bringen. Die Installation in London entstand aus 800 Kartoffeln und Äpfeln, ist also nicht unbedingt etwas, das man zu Hause mal eben nachbaut. Dennoch faszinierend in diesem Maßstab. Das Ganze funktioniert übrigens nicht nur mit Kartoffeln und Äpfeln, man muss lediglich Obst / Gemüse nutzen, das Säure enthält.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7364 Artikel geschrieben.