Nokia Lumia 928: Bilder aufgetaucht

6. April 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Das Nokia Lumia 928 könnte Nokias neues Smartphones im Windows Phone 8-Bereich sein. Gerüchte gibt es schon seit längerer Zeit. Angeblich soll das Gerät Mitte Mai in London vorgestellt werden. Bislang geht man davon aus, dass es leichter als das Nokia Lumia 920 ist, über ein Unibody-Gehäuse verfügt und mit einem 4,5 Zoll großen Display auf den Markt kommt. Nokia fokussiert sich weiter auf die Kamera, angeblich soll beim Nokia Lumia 928 ein Xenon-Blitz zum Einsatz kommen.

Nokia Lumia 928

Ansonsten? Alles Spekulation, ganz aktuell ist noch ein Bild aufgetaucht, welches die US-Variante des Nokia Lumia 928 für Verizon zeigen soll. Mir gefällt, was ich da sehe. Das Nokia Lumia 920 ist schon klasse, aber gegen ein etwas leichteres Gerät hat man bekanntlich nichts einzuwenden. Was sagen die Windows Phone-Fans zur Optik? Ich selber hoffe, dass das Nokia Lumia 928 auch in knackigen Farben auf den Markt kommt.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16778 Artikel geschrieben.


24 Kommentare

Askar 6. April 2013 um 06:27 Uhr

Mir gefällt das Design des Lumia 920, 800 und 900 immernoch am besten. Es hat einfach was.

Lars 6. April 2013 um 06:33 Uhr

Werden sicher nur Detailverbesserungen an Bord sein, die Bilder sehen schonmal nett aus.
Wie du schon sagst, schön wenn es ein wenig leichter wird. Perfekt wäre ein Homebutton aber da werden wir noch bis zur nächsten Generation warten müssen.

Emanuel-S 6. April 2013 um 06:59 Uhr

Aber ganz ehrlich gesagt – diese ganzen Preview-Shots der Handys, die da und dort auftauchen in letzter Zeit… in letzter Zeit erinnert mich das an Automarken. Sie schauen langsam alle irgendwie recht gleich aus, als ob sie alle die selbe Basis einsetzen… ob die Tasten jetzt bisschen abgerundeter sind oder die Kanten oder die Linse leicht verschoben ist, ist irgendwie schon fast egal.
Ob da von weitem am Tisch ein Lumia, Sony oder was auch immer liegt, kann man vor allem bei den schwarzen Modellen schon fast gar nicht mehr sagen.
Ich will was Neues, was Frisches! :D

Dominik 6. April 2013 um 08:35 Uhr

Was Neues, was Frisches. Willst du ein rundes oder bananenförmiges Smartphone?

Der Datenreisende 6. April 2013 um 08:46 Uhr

Beim ersten Anblick denke ich sofort an das HTC 8X, also ich finde es nicht ansprechend.

Warten wir bis zum 15. Mai, da soll ja angeblich Nokia das Gerät unter dem Codename Catwalk vorstellen und dann wirds interessant werden, ob es das elegante leichte Aluminium Windows Phone Gerät sein wird, mit dem immer mal spekuliert wurde.

Lars 6. April 2013 um 08:58 Uhr

Wichtig wäre vor allem, dass es nicht mehr so ein riesen Knochen ist. Es müsste deutlich kleiner und leichter als das 920er sein. Das hätte ich mir sofort geholt, wäre es ein wenig handlicher gewesen.

G. 6. April 2013 um 09:04 Uhr

Das Gewicht ist mir egal, wer spürt schon 50g mehr oder weniger in der Hosentasche? Die Optik ist jedenfalls spitze, sowohl vom Gehäuse als auch vom System. Ich bin zufrieden mit Android, aber mit einer guten Kamera ist das Ding für mich ein Top-Gerät. Schaut aber auch nicht so viel anders aus als die Vorgänger, ich tendiere bei solchen Leaks eher zum Fake. Aber es ist auf jeden Fall viel interessanter als die vielen Android-Geräte, die alle entweder wie HTC-Geräte oder das Galaxy S2 aussehen und nur mit der Displaygröße und der CPU protzen.

Ich kann mir gut vorstellen, das WP8 gewaltig aufholen wird. Das iPhone und Android werden vielleicht nicht verdrängt, aber mit WP8, Tizen, Firefox OS, BlackBerry kommt vielleicht endlich wieder Konkurrenzkampf auf dem Markt. ;)

DerFelix 6. April 2013 um 09:19 Uhr

Geht es nur mir so oder sehen alle Lumias gleich (scheiße, achtung eigene Meinung) aus? Die Kamera hinten auf so einem Strich gezogen, der runde Schwung nach hinten zu..irgendwie ist das alle die gleiche lahme Pampe da von Nokia momentan ;(

1of16 6. April 2013 um 09:24 Uhr

4,5 Zoll? Endlich bewegen wir uns wieder in normalen Größen…
Das könnte wohl der Nachfolger meines Xperia S werden, nach den ganzen Bullshit, den Google verzapft, muss ich Android nicht weiter haben und so werde ich endlich wieder _vollen_ Exchange Support haben.
Wenn die restlichen technischen Daten stimmen, wird das wohl gekauft.

dischue 6. April 2013 um 09:38 Uhr

Da kann Nokia sich noch so ins Zeug legen und viel Technik verbauen oder (subjektiv) schöne Modelle entwickeln – so lange WP8 nicht aus dem Tee kommt und die dringendsten Baustellen mal endlich behebt, krankt es einfach bei manchen/vielen Punkten am OS.Zwar sind wohl schon wieder einige Updates in der Pipeline – aber noch sind sie eben nicht da und zum anderen ist es bei WP8 offenbar so, dass sich die Updates je nach Ländervariante, Provider und was weiß ich noch unterscheiden. Letztlich weiß man nicht, was ein Update für das eigene Gerät bringt – bis man es dann hat.

Und zum 928: letztlich weiß man es dann erst im Mai…. Die Form gefällt mir persönlich aber stimmt schon: viel (äußere) Unterscheidungsmerkmale gibt es nicht mehr. Bei der TV-Werbung weiß man immer nicht, ob das gerade ein HTC oder ein Noka (und dann welches), welches gezeigt wird in der WP8-Werbung. Zum Glück steht es manchmal daneben.

Ist Glasklar 6. April 2013 um 09:56 Uhr

Geht da Cyanogen Android de auf ?

NeNeNe 6. April 2013 um 10:50 Uhr

Ich denke, da wird eine Akkuwechsel eher schwierig werden. Beim 920er ist es eigentlich ganz einfach und kann von einem erfahrenen technisch begabten Protagonisten ohne Probleme selber gemacht werden… http://youtu.be/cKd8tCAH-eY

Ansonsten sollte MS etwas mehr Manpower in das System stecken, Updates schneller liefern und die für ein neues System vorhandenen fehlenden Dinge und Fehler schnellstens beheben.
Das Problem was MS hat, WP8 wird nicht mit iOS 1/2 oder Androis 1/1.5 verglichen… sondern mit den seit Jahren in Entwicklung und durch die Community und den existierenden Apps aufgebohren neuen Versionen. Der Vergleich mit iOS 6 + Android 4.2 kann WP8 zzt. noch nicht gewinnen. ;-)

philipp 6. April 2013 um 15:54 Uhr

Ich finde den Blitz nicht berauschend. Wichtiger als ein Blitz beim Fotografieren ist für mich eine Taschenlampe – und diese Funktion gibt es bei Xenon Blitzen nicht.

Justus 6. April 2013 um 17:34 Uhr

@dischue Ich überlege, auf ein Windows Phone zu wechseln. Mich würde interessieren, welche Baustellen WP noch hat bzw. was noch fehlt?

dischue 6. April 2013 um 18:55 Uhr

@Justus:
Ich hhoffe, Caschy hat nichts dagegen, wenn ich hier etwas ausführlicher werde. Die Macken betreffen z.T. (meiner Meinung nach) vor allem Business/Office-Funktionen aber auch irgendwie (für mich) grundlegende Dinge. Ob das jeder nutzt, ist Geschmacks- und Gewöhnungssache.
Ich fange mal kurz mit Backup/Wiederherstellung an:
Backup irgendwo auf Skydrive bzw in der Clud – nicht einsehbar. Es wird nicht alles gesichert. Einstellungen der Apps fehlen z.B., auch Einstellungen des Homescreens, da stimmt nur die Farbe. Man hat auch nur 1 Backup, startete man manuell ein neues, wird das alte überschrieben so weit ich weiß – da man an diese Daten nicht ran kommt, kann man das schwer kontrollieren.
Eine Wiederherstellung funktioniert momentan nur über mobile Daten, nicht über WLAN.
Nach einem (Soft-) Reset muß man sogar Datum/Uhr neu einstellen. Keine große Sache aber sehr unschön, vor allem, da man nicht darauf hingewiesen wird.
Man kann nicht mal pdf verschicken – nur zu Skydrive hochladen und link teilen. Verschicken kann man aber Bilder und Musik.

Ein Lumia kann zwar alle möglichen Dateien per Bluetooth empfangen – aber nur Bilder, Musik und Dokumente auch speichern – jedenfalls so, das man wieder ran kommt. Alles andere verschwindet (wahrscheinlich) im sog. “anderen Speicher” – dieser wächst ständig und ist momentan nur mittels extra-App zu leeren – wobei da die Erfahrungen unterschiedlich sein sollen. Bei dem einen bringt es was – bei anderen nichts. das bald erscheinende Update soll dieses Problem aber lösen.

Zugriff hat man sowieso nur auf 3-4 Ordner (Musik, Fotos, Dokumente…) Dateimanager gibt es nicht, Datenzähler ebenso wenig.
Mir fehlt auch eine ordentliche Gruppenverwaltung für Kontakte. So, wie da jetzt ist, kann ich zwar allen Gruppenmitgliedern eine Nachricht schicken – aber z.B. keinen ordentlichen Klingelton zuweisen.
Rufumleitungsoptionen scheinen sich je Provider zu unterscheiden, selbst auf ungebrandetem Gerät kann ich nur ein- oder ausschalten.

Dann Lautstärkeregelung: da gibt es im Prinzip nur eine. Bedeutet: mache ich die Musik leise, verstelle ich damit auch die Lautstärke des Klingeltons.

Ein eBook kann ich nicht direkt auf das Handy laden sondern muß es auf Skydrive schieben, damit ich es mit dem Handy da wieder herunterladen kann. Es landet wahrscheinlich im Speicherbereich des eBook-Readers und da kommt man manuell eben nicht ran – so jedenfalls meine Vermutung.

Das Zusammenspiel WP8 – Skydrive und/oder Outlook-Programm hakt scheinbar auch ein wenig.

Es gibt noch die eine oder andere Macke und die Tatsache, dass viele Apps unter WP8 momentan weniger bieten, als unter anderen Systemen – selbst MS-eigene Apps wie Skype oder Nokia-eigenen wie Navigation (die an sich aber gut läuft!). Liegt natürlich auch an den Entwicklern.

Ich glaube, Spiele und Musik sowie Fotos machen wenig bis keine Probleme – aber ich brauche das Gerät wirklich noch zum Telefonieren. – deswegen wiegen manche Dinge für mich etwas schwerer, die für andere keine Rolle spielen. Ansonsten klick mal auf meinen Namen, da steht dann manches ausführlicher… ;) Vieles, was ich jedenfalls von Symbian schon gewöhnt war, fehlt einfach. Ist wohl der Trend zu Einfachheit…

Justus 6. April 2013 um 20:51 Uhr

@dischue Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Dein Blog ist ebenfalls sehr informativ, du hast einen neuen Follwer bei Twitter! :-) Eine Frage hätte ich noch zur Kalender-App: kann sie (oder die von dir im Blog beschriebene App “Week View 8″ mehr als eine Erinnerung anlegen? Das geht bei Outlook auf dem PC ja nicht (glaube ich), ich habe es aber auf dem iPhone zu schätzen gelernt (App: myCal).

heutger 6. April 2013 um 20:52 Uhr

Leichter und weniger Platzverschwendung (Abstand Display / Rahmen) wären wünschenswert, da sind wir ja mal gespannt.

dischue 6. April 2013 um 21:16 Uhr

@Justus:
soviel gibt es auf Twitter nicht… ;) Wie meinst Du das mit mehreren Erinnerungen? Dass man gleich bei Anlegen eines Termins eingeben kann 5 Stunden UND 1 Stunde vorher eine Erinnerung zu bekommen? So etwas geht nicht – soweit ich das jetzt heraus bekam.

Justus 6. April 2013 um 23:30 Uhr

@dischue Schade, denn 2 Erinnerungen sind besser als 1… ;-) Zu Twitter: Du bist in einer meiner Listen gelandet, die ich per Flipboard lese. Da du in deinen Tweets einfach nur deine Artikel verlinkst, ist das für mich perfekt, da Flipboard den verlinkten Artikel schön lesbar anzeigt. Übrigens leider nicht auf Windows (Phone) 8, sondern nur iOS und Android, was sehr schade ist.

dischue 6. April 2013 um 23:48 Uhr

@Justus:
Dann schon mal danke für’s folgen – kommt aber nur unregelmäßig was, kann aber auch gut sein wen man nicht so viele Nachrichten erhält…
Wie gesagt: das mit den Apps ist natürlich noch ein Probleme bei WP8. Ich bin zwar nicht der große App-Nutzer aber viele Nutzer vermissen halt die eine oder andere Sache und wenn eine App auch auf/für WP8 erhältlich ist, fehlen (noch) einige Funktionen.
Kurz zum Kalender: der original von WP8 ist in meinen Augen einfach nur schlecht – geradezu lächerlich für einen Konzern, der das professionelle Mail-Kalender-Programm outlook herausbringt. Deshalb nutze ich eben die App Weekly 8…. Die kann viel mehr und ist (angeblich, lt. Entwickler) nur durch die Beschränkungen seitens des live.com/hotmail-Kalenders begrenzt. Bei outlook.com/hotmail habe ich ja noch das Problem, dass ich diesne Kalender (außer auf WP8) nicht in anderen Anwendungen bearbeiten kann. Anzeigen ja – Termine erstellen oder ändern geht aber nicht (Ausnahme: im Programm outlook – da habe ich aber auch Probleme). Aber das ist ein anderes Thema… ;)

Justus 7. April 2013 um 17:47 Uhr

@dischue Ich bleibe am Ball und verfolge das Thema (und dein Blog ;-)) einfach mal weiter.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.