Nokia investiert 100 Millionen US-Dollar in vernetzte Fahrzeuge

5. Mai 2014 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Nokia ging ja nicht komplett in Microsoft auf, der Rest der Firma besteht weiter, vor allem mit HERE hat Nokia einen Service für die Zukunft. Dies spiegelt sich nun auch in einer Investition von Nokia wider. 100 Millionen US-Dollar investieren die Finnen in vernetzte Services rund um Fahrzeuge. Die Mittel werden von Nokia Growth Partners (NGP) verwaltet und soll in Firmen eingesetzt werden, die für vernetzte und intelligente Fahrzeuge wichtig sind.

HERE-Auto03-InCar

Das sind nicht die ersten Nokia-Gelder, die von NGP verwaltet werden. Insgesamt flossen bereits 700 Millionen US-Dollar, investiert wurde unter anderem in Rocket Fuel, Heptagon und UCweb. Rajeev Suri, Nokia CEO, sagt, dass die bisherigen Investitionen über NGP lohnend für Nokia sind. Sowohl in finanzieller Hinsicht, als auch was Innovationen betrifft. In vernetzten Fahrzeugen sieht er ein großes Wachstumspotential.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Nokia |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9391 Artikel geschrieben.