Nokia HERE: Update des Kartenmaterials für Android, iOS und Windows Phone verfügbar

5. Juni 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows Phone, geschrieben von:

Gute Nachrichten für Nutzer von Nokia HERE, egal auf welchem System. Innerhalb der Apps steht ab sofort neues, verbessertes Kartenmaterial zur Verfügung. Für die Offline-Nutzung muss dieses logischerweise neu heruntergeladen werden. Unter Android und iOS wird man mit einem Popup begrüßt, dass ein Update verfügbar ist, Windows Phone-Nutzer müssen den Umweg über die Systemeinstellungen gehen und können von dort aus nach Updates unter HERE Maps suchen.

HERE_maps

Millionen von Änderungen verspricht Nokia mit dem Kartenupdate, insbesondere Afrika wird nun in vielen Regionen detaillierter und mit mehr Informationen dargestellt. Aber auch öffentliche Verkehrsmittel werden nun in mehreren Städten genauer angezeigt. Anstatt nur die Stationen miteinander zu verbinden, werden die tatsächlichen Fahrstrecken angezeigt. Mit dieser Anpassung begann Nokia bereits vor längerer Zeit, nun ist sie in viele Länder ausgeweitet.

Business-Nutzer von Nokia HERE profitieren zudem von Zusatzinformationen, die vor allem für Logistikunternehmen interessant sein dürften. In den Offline-Maps werden hier nun spezielle Informationen, wie zum Beispiel Durchfahrtshöhen oder das maximale Gewicht von Fahrzeugen angezeigt.

Ein App-Update sollten die neuen Karten nicht erfordern, wer Nokia HERE noch nicht ausprobiert hat, findet die Apps im Apple App Store, bei Google Play und im Windows Phone Store.

(Quelle: 360 HERE)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9385 Artikel geschrieben.