Nokia aktualisiert Welcome Home to Windows Phone 8 für Wechsler

3. Dezember 2012 Kategorie: Apple, Mobile, Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Um Umsteigern auf Windows Phone  den Einstieg zu erleichtern, bietet Nokia in Zusammenarbeit mit Markspace das Tool Welcome Home to Windows Phone seit einiger Zeit kostenlos an. Das Tool analysiert Kontakte, Apps, Medien und Co und bietet euch nicht nur den Transfer der Daten an, sondern gibt euch App-Empfehlungen für die Windows-Plattform. Nutzt ihr zum Beispiel unter Android oder iOS einen Feedreader, dann erkennt dies das Tool und schlägt euch etwas aus dem Bereich der Feedreader vor.

Bislang funktionierte das Tool nicht für die neuen Geräte von Nokia, wie zum Beispiel dem Nokia Lumia 920, Lumia 820, Lumia 822 oder dem Lumia 810. Die heute erschienene Version des Tool für Windows und Mac OS X behebt diesen Umstand aber – falls also jemand auf die Plattform gewechselt ist und Umzugshilfe benötigt – das ist euer Tool. (via)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17015 Artikel geschrieben.


3 Kommentare

Mr.Poky 4. Dezember 2012 um 17:20 Uhr

bei mir gehts nicht :(
wenn ich mein sgs2 anschließe, soll ich den massenspeicher modus aktivieren, dann findet er auch mein handy. beim scannen, bekomme ich die meldung USB-Debugging zu aktivieren, was aber nicht geht, weil ich den massenspeicher aktiv habe -.-
mit Debugging, findet er mein handy nicht…

Philipp Koschinski 4. Dezember 2012 um 19:33 Uhr

@Mr. Poky:
Du kannst gleichzeitig USB-Debugging und Massenspeicher unter Android aktivieren. Es sei denn, Samsung hat mal wieder rumgepfuscht.
Aber du musst doch nur unter Einstellungen -> Entwicklung -> USB-Debugging aktivieren und dann über die Notification den Massenspeicher. Sollte dann beides gleichzeitig an sein. Ansonsten: Mail an den Samsung Support oder Cyanogenmod.

Mr.Poky 5. Dezember 2012 um 15:54 Uhr

dank dir, du hast recht. sobald ich den massenspeicher über die Notification aktiviere, geht es auch mit dem debugging mod.
aber es geht trozdem nicht :( … sobald der debugging mod an ist, finde ich weder mein handy (speicher) unter “arbeitsplatz” noch kann die nokia software mein handy finden.
kann mir gut vorstellen, dass es wieder mal am schei** 1und1 branding liegt. sorry, aber das ist einfach nur ein saftladen!!! bin ja auch bei 2.3.5 stehn geblieben und es kommt kein update!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.