Nocturne: Schwarze Menübar unter Mac OS X

27. Mai 2011 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Eben bei AGU gefunden: Nocturne. Verwandelt die graue Menübar von Mac OS X in eine schwarze – ähnlich iOS. Das Programm kann noch einiges mehr, ist eigentlich dafür gedacht, einen Nachtmodus zu emulieren. Dabei sind alle Icons und Co schwarz. Ach so, kleiner Tipp: die schwarze Menüleiste sieht besser aus, wenn man in den Einstellungen des Schreibtisches die Transparenz entfernt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25461 Artikel geschrieben.