Niantic Labs soll „Harry Potter: Wizards Unite“ als AR-Spiel bringen

8. November 2017 Kategorie: Games, Mobile, geschrieben von: caschy

Was könnte der nächste Streich von Niantic Labs nach Ingress und Pokémon Go sein? Laut einem Bericht von Techcrunch wird dies ein Augmented-Reality-Titel in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Niemand anderes als Harry Potter soll dabei im Mittelpunkt stehen, wenn das Spiel, zu dem es bisher nur vage Informationen gibt, 2018 auf dem Markt erscheint. Harry Potter: Wizards Unite soll dabei Einschläge aus dem Ingress-Universum beinhalten, man könnte also die reale Welt durchstreifen, Power-Ups sammeln, die Umgebung erkunden und letzten Endes auch Standorte verteidigen.

Das passt ja ganz gut in den Bereich Harry Potter, so könnten sich Spieler für ein Haus entscheiden und dann eben gemeinsam erfolgreich gegen andere kämpfen. Ebenso wie Pokémon Go könnte es von der von Ingress ursprünglich aufgebauten (und um den Pokémon-Titel erweiterten) Standortdatenbank profitieren, um reale Orte in das Spielerlebnis einzubinden. In Zukunft könnten wir also draußen die Magier erleben, die um Standorte kämpfen. Bin gespannt, was das letzten Endes wird – eine riesige Fan-Base dürfte man auf jeden Fall erreichen. Bleibt zu hoffen, dass es nicht mehr ist als ein Gerücht. Eine ähnliche Geschichte gab es bereits im letzten Jahr. Sie stellte sich als unwahr heraus.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25267 Artikel geschrieben.