Nexus 5 Kamera: Google-Mitarbeiter veröffentlicht Fotos

3. November 2013 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Bei vielen Lesern sollte morgen das per UPS verschickte Nexus 5 ankommen. 349 Euro sind für diese Ausstattung definitiv ein guter Preis. Das damals in der identischen Preisklasse liegende Nexus 4 verfügte ebenfalls über eine 8 Megapixel starke Kamera, die allerdings nur „nette“, aber keine guten Bilder machte (Achtung, persönliche Meinung!). Auch war der Akku eher Mittelmaß, sodass viele potentielle Nexus-Käufer teilweise schon zum LG G2 schielten, da dieses über eine 13 Megapixel-Kamera nebst starkem 3000 mAh-Akku verfügt.

IMG_20131102_211737

Diesen Luxus muss man momentan aber auch mit einem Aufpreis von knapp 100 Euro bezahlen, zudem fehlt vielen Benutzern dann das nackte Nexus-Experience. Wer sich noch ein wenig über das Nexus 5 schlau machen will, der findet bereits zig Berichte von Early Adoptern im Netz, auch fehlen Bild- und Videovergleiche nicht. Google-Mitarbeiter Roman Nurik hat in ein öffentliches Album bei Google+  einige Fotos hochgeladen. Durch die neuen Fähigkeiten von Google+ findet man so auch AutoAwesome Movies. Schaue ich so auf die Fotos, so muss ich sagen: fehlt ein bisschen die Wärme. Aber dies ist natürlich Jammern auf hohem Niveau – gibt ja Filter und in der 349 Euro-Preisklasse wird man hierzulande nichts wirklich etwas Besseres finden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.