Neues von Facebook: Neues Design, Gruppenchat & Video

6. Juli 2011 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Mark Zuckerberg hatte geladen, um 19:15 Uhr deutscher Zeit war es soweit. Die ganze Lobhudelei, die man sich selbst zuschusterte, lasse ich einmal weg, mich selber interessieren die Statistiken über Sharing auch weniger, denn mein Augenmerk lag auf den neuen Funktionen, die Facebook schon bald ausrollen wird. Was wurde also heute von Facebook vorgestellt? Konnte man ein Kaninchen aus dem Hut zaubern, dass den Start von Google+ weniger großartig aussehen ließ? Konnte man mit Dingen punkten, die man in anderen Netzwerken vermisst?

Drei neue Funktionen sollen kommen: verbesserte Gruppenchat, ein neues Chat-Design und tatsächlich der Videochat. Dieser – wie schon vermutet, auf Basis von Skype.

Für die Videotelefonie wird, wie auch bei Google, ein Plugin benötigt, welches auf eurem System installiert werden muss. Die Seite zum Videochat findet ihr hier.

Das verbesserte Chat-Design zeigt euch an, mit welchen Personen ihr am häufigsten interagiert habt. Ist euer Browser auf einer bestimmten Breite, dann seht ihr die Chatleiste dauerhaft.

Auch ist es ganz einfach möglich, Personen zu einem Gruppenchat einzuladen. Dies war eines der gefragtesten Features.

Gerade eben habe ich den Videochat mit Harald ausprobiert. Harald ist jemand, den ich via Twitter kennengelernt habe und mit dem ich schon eine gute Rutsche Bier bei einem Besuch in Bonn getrunken habe. Falls ihr twittert, folgt ihm ruhig 😉 Wie erwähnt: Videotelefonie setzt ein Plugin voraus. Unter Windows und Mac OS X läuft der Spaß als eigenständiger Prozess, der Browser kann geschlossen werden. Der ganze Spaß funktioniert wirklich gut.

Harald und ich philosophierten kurz über die Neuigkeiten – eben Videochat bei Google+ und Facebook. Für uns Dauer-Onliner brachte die Facebook-Vorstellung nichts neues. Aber es ist wunderbar, wenn Menschen über Kontinente hinweg miteinander videotelefonieren können. Ganz normale Benutzer, denen es vielleicht zu umständlich ist, ein Skype-Konto anzulegen und die Software zu konfigurieren. Die können das ganze jetzt via Hangout bei G+ machen oder über die Videotelefonie bei Facebook. Und das finde ich toll.

 



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22529 Artikel geschrieben.