Neues Google Maps für Android bekommt Offline-Modus per Button zurück

11. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von:

Google überraschte gestern mit dem Maps-Update für Android. Der vermeintlich entfernte Offline-Modus, der per Texteingabe trotzdem nutzbar war, kommt nun als Button zurück. Latitude bleibt aber trotzdem entfernt. Google verteilt das Update bereits, es sollte also bald auf den Geräten ankommen.

mapsnew_offline
Um einen Kartenausschnitt offline verfügbar zu machen, muss man nun lediglich in die Search-Box tippen und erhält dann einen Button, der das Speichern ermöglicht. Selbstverständlich kann man auch weiterhin mit dem „OK Maps“-Befehl die Speicherung veranlassen. Außerdem gibt Google mit einem „Where is Latiutude?“-Link Auskunft darüber, wie Location Sharing in Zukunft funktionieren wird.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Maps auf Google+ |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9413 Artikel geschrieben.