Neuer Twitter-Klon namens Heello

11. August 2011 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Der Nächste bitte! Es gibt einen neuen Twitter-Klon. Heello nennt er sich und er erinnert stark an ein „reduce to the max“ Twitter. 140 Zeichen, die sich Ping nennen, Follower die Listener heißen. Nichts besonders also. Ganz nett: Gruppenchat. Geschaffen wurde der Dienst vom Twitpic-Gründer Noah Everett. Tja, nachdem Twitter nun selber einen Bilderdienst betreibt, baut man einfach ein eigenes Twitter nach.

Soweit, so schlecht. Ich bin normalerweise keiner der Leute, die gerne Prognosen abgeben – in diesem Fall behaupte ich aber: wird nichts. Wird genau so enden wie Diaspora. In der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Aber wie das so ist: als Blogger legt man sich sofort nen Account an. Mobile Apps gibt es bislang übrigens nicht, sollen aber kommen. Wie erwähnt: Twitter-Klone hat man schon zuhauf gesehen, durchgesetzt hat sich keiner. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25466 Artikel geschrieben.