Neuer Surface-Spot nimmt mal wieder das iPad ins Visier

8. August 2013 Kategorie: iOS, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Microsoft ist mittlerweile bekannt dafür, sich das iPad zu schnappen und dieses mit dem Surface aus eigenem Hause zu vergleichen. In Sachen Erfolg dürfte mittlerweile jeder mitbekommen haben, was Microsoft mit dem Surface leistet. Das Surface RT musste abgeschrieben werden und wurde zudem drastisch reduziert. Im aktuellen Spot hat man sich das iPad der vierten Generation gegriffen und vergleicht dieses mit dem Surface RT.

Microsoft zeigt die Vorteile, die das eigene System so bieten soll. Multitasking, Microsoft Office, Standard-Schnittstellen, den Kickstand, die Tastatur und natürlich auch den Preis, der mit nun 329 Euro um 150 Euro geringer ist. Man kann Microsoft mit allen gezeigten Punkten Recht geben, doch im Gegensatz zu Microsoft bietet der App Store von Apple eine Vielzahl guter, sinnvoller und wertiger Apps, die im Windows App Store einfach fehlen. Wäre dies anders, würde sich meiner Meinung nach auch das Surface besser verkaufen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22904 Artikel geschrieben.