Neuer Sperrbildschirm-Bug bei Samsung-Smartphones

20. März 2013 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

War man bisher der Meinung, dass Apple ein Abo auf Sperrbildschirm-Bugs abgeschlossen hat, so muss man zähneknirschend zugeben, dass es auch einmal andere Hersteller treffen kann. Nachdem es vor einiger Zeit bereits Samsung getroffen hat, trifft es nun……..Samsung. Es ist weiterhin ein Fehler, der es erlaubt, auf das Smartphone zuzugreifen, auch wenn dieses mittels Sperre geschützt ist. Getestet an einem Galaxy Note II:

Was dies bedeutet? Sollte euer Smartphone mal gestohlen werden oder verloren gehen, dann könnte der Angreifer durch ein paar geschickte Fingerübungen an eure Daten kommen. Ist es schwer an die Daten zu kommen? Schaut euch selber das Video an. Übrigens: der Fehler ist nicht bei Android zu suchen, sondern im Aufsatz TouchWiz. Dies nur für die, die Android wieder per se verteufeln. Hier bekommt ihr alle Infos zum Bug.

Grund zur Panik? Nicht mehr als vor drei Wochen. Erinnert doch sehr an den alten Bug. Sollte euch diese Nachricht in Panik verfallen lassen, so achtet darauf, euer Gerät immer in der Hosentasche zu haben ;)Der Finder hat diesen Bug bereits an Samsung weitergeleitet, die wiederum betonten, dass man an einem Fix arbeitet. (via)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17695 Artikel geschrieben.