Neuer Meilenstein: Google+ erreicht 100 Millionen Nutzer

11. April 2012 Kategorie: Google, geschrieben von:

Bevor sich Google mit seinen Quartalszahlen zu Wort meldet, hat man sich bereits mit einem Statement an seine Investoren gewandt. CEO Larry Page spricht in seinem Brief an, dass Google bei seinen Produkten langen Atem beweist. Egal, ob es um die Suche, um Google Mail oder Chrome geht – stets sah man sich mit Fragen konfrontiert, ob die Welt tatsächlich noch eine Suchmaschine, noch einen E-Mail-Service, noch einen Browser benötigt. Der Erfolg hat dem Unternehmen Recht gegeben und so hofft man eben auch auf sein Social Network Google+.

Auch, wenn man noch lange nicht annähernd auf Augenhöhe mit Facebook ist, was die Nutzerzahlen angeht, so gibt man sich doch längst schon recht entspannt über die Entwicklung von Google+. Jetzt hat man laut Bericht die 100-Millionen-Marke bei den Nutzern überschritten – ein weiterer Meilenstein.

Klar – 100 Millionen User sind nicht gleich 100 Millionen aktive User, aber ich kenne auch bei Facebook genügend Menschen, die sich beispielsweise für die Social Games einen Extra-Account zusätzlich zum „normalen“ Account anlegen. Technisch muss sich Google+ schon lange nicht mehr hinter Facebook verstecken. So langsam kann man also festhalten, dass man auch in Zahlen gemessen ordentlich Fahrt aufnimmt und wenn Google die Quartalszahlen morgen raushaut, werden sicher noch mehr spektakuläre Zahlen dabei sein – wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: Google via Golem.de


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.