Neuer Chromecast Stick bei der FCC aufgetaucht

17. Oktober 2014 Kategorie: Android, Google, Hardware, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Googles Chromecast ist für viele die Lösung Nummer Eins, wenn es darum geht, Web-Inhalte auf einen großen Fernseher zu bringen. Klein, unkompliziert und günstig. Vorgestern stellte Google mit dem Nexus Player eine weiteres Gerät für den heimischen TV vor, das hält das Unternehmen aber nicht davon ab, auch einen neuen Chromecast zu fertigen. Dieser tauchte jetzt bei der Zulassungsbehörde FCC auf. Das heißt nicht, dass er direkt in den Verkauf gehen wird, aber es gibt Auskunft darüber, dass Google zumindest daran arbeitet.

Chromecast2

Das bei der FCC vorliegende Modell trägt die Modellnummer H2G2-42. Viel erfährt man über den neuen Stick allerdings nicht. 802.11n WLAN soll er unterstützen und seinen Energiebedarf über den microUSB-Port stellen, also so wie der aktuelle Stick auch. Spannend wird, wie die Innereien des Sticks aussehen, dazu gibt es bisher aber keine Informationen.

Wartet Ihr auf einen Nachfolger des Chromecast oder erledigt der aktuelle Stick aus Hardware-Sicht alles nach Euren Wünschen?


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8773 Artikel geschrieben.