Neue Samsung Galaxy Note 4-Variante mit LTE Cat 9 und Snapdragon 810 vorgestellt

29. Dezember 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung hat in Südkorea eine neue Variante des Galaxy Note 4 vorgestellt. Diese ist in der Lage, LTE Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 300 Mbps zu erreicht, ermöglicht wird dies über LTE-A Tri-Band Carrier Aggregation. Auch ist das neue Note 4 bereit für LTE Cat 9, das bis zu 450 Mbps im Download erreicht. Während Samsung schon viele Spezifikationen des neuen Note nennt, bleibt man eine Aussage über den verbauten Prozessor schuldig. AnandTech berichtet, dass in diesem Gerät ein Snapdragon 810 von Qualcomm verbaut ist. Dieser ermöglicht nämlich die 3 x 20 MHz Carrier Aggregation, die Samsung bewirbt.

samsung06

Außer dem Prozessor und den daraus resultierenden höheren Netzgeschwindigkeiten, bleibt das Note 4 unverändert. Man erhält ein großes Smartphone mit 5,7 Zoll QuadHD-Display (2.560 x 1.440), 3 GB RAM und 32 GB Speicher (erweiterbar per microSD-Karte). Unseren Testbericht zum Galaxy Note 4 (normale Version) findet Ihr hier. Das getestete Modell beherrscht ebenfalls LTE mit bis zu 300 Mbps, allerdings fehlt die Unterstützung für LTE Cat 9, das sowieso noch nicht verfügbar ist (soll 2015 dann vermarktet werden).

Die neue Variante wird ihren Weg voraussichtlich nicht nach Deutschland finden, allerdings ist die höhere Downloadgeschwindigkeit wohl eh für die wenigsten ein Grund, sich ein neues gerät anzuschaffen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7741 Artikel geschrieben.