Neue Phishing-Masche bei Vodafone Prepaid-Kunden

11. Juli 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Wer eine Prepaid-Karte von Vodafone nutzt, sollte besser die Augen offen halten. Mit einem Bonusversprechen werden ahnungslose Kunden dazu aufgefordert, ihre Kreditkartendaten in einem nachgebauten Vodeafone Prepaid-Aufladedienst einzugeben. Die entsprechenden Emails kommen von der Vodafone GmbH, die verlinkte Seite sieht sehr echt aus.

vodafone-phishing
Versprochen wird ein Aufladebonus von bis zu 200%, ein durchaus verlockendes Angebot. Da einige Kreditkarten bereits ein zusätzliches Passwort benötigen, wird dies natürlich gleich mit abgefragt. Wie heise berichtet, ist die ursprüngliche Phishing-Seite bereits offline, es sei allerdings nicht auszuschließen, dass diese an anderer Stelle wieder online geht. Also lieber zweimal checken, bevor man seine Daten irgednwo eingibt, das gilt allerdings nicht nur für diesen Phishing-Versuch.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9413 Artikel geschrieben.