Neue Laborversionen für AVM FRITZ!Box 7390 und 7490

25. November 2016 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: caschy

avm logoPünktlich zum ersten Adventswochenende hat AVM mal wieder frische Laborversionen ausgepackt. Die letzte war für einige Tester recht wichtig, behob sie doch mögliche Neustarts. Wieder einmal hat AVM die FRITZ!Box 7390 und die 7490 parallel bedacht. Auf Seiten der AVM FRITZ!Box 7490 steht eine korrekte Formatierung der Fehlerseite für die Sperrung des Gastzugangs und das Beibehalten der Ports von getunnelten Paketen bei Neuaufbau der Internetverbindung (VPN). Ebenfalls sollen zuvor im Heimnetz aktive Gastgeräte wieder löschbar unter Portfreigaben und Kindersicherung angezeigt werden.

Falls ihr Probleme mit dem WLAN hattet: auch hier will man in Sachen Stabilität nachgearbeitet haben. Die FRITZ!Box 7390 soll mit der neuen Version eine Stabilitätserhöhung an BNG/Vectoring-Anschlüssen spendiert bekommen haben, ferner weist das Changelog der Version FRITZ!OS 6.69-42253 auf die identischen behobenen Fehler hin, die ich gerade auch schon zur FRITZ!Box 7490 erwähnte. Wer das Ganze ausführlicher wissen möchte, der findet die einzelnen Neuerungen auf der Detailseite der jeweiligen Laborversion oder aber auch in der TXT-Datei, die sich im Download befindet.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22916 Artikel geschrieben.