Neue Hardware: TERRATEC Cinergy HTC USB XS HD

26. Dezember 2008 Kategorie: Hardware, Privates, Windows, geschrieben von: caschy

Na, hat euch der Weihnachtsmann auch technisches Spielzeug vorbei gebracht? Bei mir hat er einen Stick von TERRATEC abgeladen. Tjoa, was kann ich mit besagtem Stick machen? Kurz gesagt: TV schauen. Lang gesprochen unterstützt das gute Stück folgendes: DVB-T (Digital Video Broadcasting-Terrestrial) DVB-C (Digital Video Broadcasting-Cable) und natürlich analoges Kabelfernsehen nebst Kabelradio. Bei mir sieht es mit dem Empfang von DVB-T eher mau aus, sodass der Stick erst einmal am Kabelanschluss landet (sofern er nicht gerade als “Unterwegs-TV” an meinem Netbook betrieben wird). Neben den normalen Formaten ist der Stick bereits für HDTV und Dolby Digital vorbereitet.

Neben einer Fernbedienung und der obligatorischen DVB-T-Antenne wurden auch noch diverse Kabel mitgeliefert. Vernünftiges Beiwerk – denn mit diesen Kabeln kann man seinen alten analogen Camcorder oder Videorekorder anschließen und so die alten Cassetten digitalisieren. Die Software war innerhalb von wenigen Augenblicken installiert und der Sendersuchlauf ging auch ratz-fatz vonstatten, sodass ich innerhalb weniger Minuten bereits am Computer TV schauen konnte. Die mitgelieferte Software ermöglicht logischerweise das Anschauen, als auch das Aufnehmen von TV-Sendungen – des Weiteren lag eine Edition von Magix Movies auf CD & DVD mit im Karton. Die ganzen Features findet man auch auf der Produktseite.

Fazit nach den ersten Tests: der TERRATEC Cinergy HTC USB XS HD Stick ist für mich eine eierlegende Wollmilchsau. TV schauen, TV aufnehmen, elektronische Programmzeitschrift – des Weiteren die Möglichkeit analoge Quellen einzuspeisen. Geiles Teil und Danke an den Weihnachtsmann 😉

Aber nun zu euch: was lag an technischen Spielzeug unter eurem Weihnachtsbaum?


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23924 Artikel geschrieben.