Neue Google-Studie zur Online-Sicherheit

23. Juli 2015 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von:

Google Office

Neues von Google. Die haben nämlich die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, die sich mit dem Thema Online-Sicherheit befasst. Behauptung meinerseits: der große Teil der Leser dieses Blogs ist da thematisch besser beschlagen, als der Durchschnitt. Interessant bei der Studie aber: Google unterscheidet bei bestimmten Dingen zwischen Laien und Experten in Themen Online-Sicherheit. Und in der Studie gibt es ein paar Punkte, die euch zeigen sollen, ob ihr eher der Laie oder der Experte seid. Wollt ihr den Spaß mal selber prüfen?

Ok, dann mal los:

Die Top-5-Sicherheitspraktiken von Laien – laut Google-Studie:

1. Antiviren-Software verwenden
2. Starke Passwörter nutzen
3. Passwörter häufig ändern
4. Nur bekannte Webseiten besuchen
5. Keine persönlichen Informationen teilen

Die Top-5-Sicherheitspraktiken von Experten – laut Google-Studie:

1. Software-Updates installieren
2. Einzigartige Passwörter verwenden
3. Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen
4. Starke Passwörter nutzen
5. Einen Passwort-Manager gebrauchen

Es reicht also nicht das starke Passwort, um ein Experte zu sein. Viele selbst ernannte Experten und Faulpelze machen es nämlich so: ein sicheres Passwort erstellen, dieses aber dann auch überall nutzen. Lässt sich ja so schön einfach merken. Obwohl die Verwaltung von Passwörtern für beide Gruppen wichtig ist, unterscheiden sie sich grundlegend in ihrer Verwendung. Während 73 Prozent der Experten Passwort-Manager für ihre Accounts nutzen, tun dies nur 24 Prozent der Laien. Auch der Umgang mit Software-Updates und Antiviren-Software unterschiedlich: 35 Prozent der Experten, aber nur zwei Prozent der Laien halten das Installieren von Software Updates für eine der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen. 42 Prozent der Laien und nur sieben Prozent der Experten, nutzen Antiviren-Software, um online sicher zu sein.

Interesse an der Studie? Die gibt es hier. Und nun verrate mir – bist du eher der Laie – oder eher der Experte (oder gar ein Mix)?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.