Neue Bilder sollen iPhone mit 4,7 Zoll Display bestätigen

14. April 2014 Kategorie: Apple, Hardware, iOS, Mobile, geschrieben von:

Während die Gerüchteküche zum iPhone 6 so vor sich hin simmert, soll es jetzt handfeste Beweise für ein 4,7 Zoll iPhone 6 in Form einer Herstellungs-Form geben. Diese wurden von nowhereelse.fr veröffentlicht, eine Quelle mit guter, aber nicht perfekter Trefferquote. Das Bild gleicht denen, die am Wochenende schon kursierten, interessanterweise ist es gestochen scharf und sogar ein iPhone 4S liegt als Vergleichsobjekt daneben. So können die vermeintlichen Maße eines 4,7 Zoll iPhone errechnet werden, die allerdings unfassbar groß sind.

iPhone6_mold_01

Sollte die Herstellungs-Form tatsächlich für das 4,7 Zoll iPhone sein, muss man sich auf ein Gerät in der Größe des Nexus 5 einstellen, welches ein 5 Zoll Display verbaut hat, wie ein Kommentator bei Macrumors anmerkt. Passt irgendwie nicht zu Apple, aber auch in Cupertino wird schließlich nur mit Wasser gekocht. Die Abmessungen des iPhone 6 mit 4,7 Zoll Display wären nach diesen Bildern 138 x 64 mm (zum Vergleich: das Nexus 5 misst 138 x 69 mm).

iPhone6_Mold_02

Auf dem zweiten Bild seht Ihr ein iPhone 5S, das vergrößert wurde, um in die Form zu passen. Bleiben die Ränder so wie bei den Vorgängermodellen (die nicht gerade schmal sind), könnte das mit den 4,7 Zoll hinkommen.

Was heißt das nun? Entweder schafft es Apple nicht, ein 4,7 Zoll Display in einem kleinen Gehäuse zu verarbeiten, die Bilder sind nicht echt oder das iPhone 6 wird nciht mit 4,7 Zoll Display kommen. Der September als spekulierter Vorstellungstermin ist noch in weiter Ferne und dies war sicher nicht der letzte „Leak“, den wir zum kommenden iPhone sehen werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9390 Artikel geschrieben.