Netflix verlängert „Iron Fist“ für eine zweite Staffel

23. Juli 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Netflix hat zwar in jüngster Zeit so einige Serien eingestampft, etwa „Sense8“ oder Baz Luhrmanns „The Get Down“, doch viele Eigenproduktionen des Streaminganbieters laufen weiterhin äußerst erfolgreich. Etwa erwies sich „Castlevania“ als kleiner Triumph, der nicht nur Gamer, sondern auch Kritiker überzeugen konnte und in Staffel 2 deswegen mit der doppelten Episodenanzahl aufwarten soll. Auch die Marvel-Serien sind eine sichere Bank und so wundert es wenig, dass „Iron Fist“ für eine zweite Staffel verlängert wurde.

Die Serie erhielt zwar gemischte Reaktionen, konnte aber offenbar ausreichend Zuschauer locken, um eine weitere Runde zu rechtfertigen. Ich selbst habe es noch nicht geschafft reinzuschauen, will das aber in der Zukunft noch nachholen, sobald ich mich durch meinen wachsenden Serienstau gekämpft habe. Aktuell beschäftige ich mich etwa mit „11.22.63 – Der Anschlag“ – unbedingt zu empfehlen!

Anlässlich der San Diego Comic Con hat Netflix zusätzlich einen neuen Trailer zu „Marvel’s The Defenders“ veröffentlicht. Im Grunde handelt es sich dabei um eine Art TV-Avengers, denn es treffen Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist zusammen.

Der Trailer gefällt mir überraschend gut – bei den Marvel-Serien bin ich bisher mitten in der zweiten Staffel von „Daredevil“versumpft, da sich bei mir zu viel Langeweile einstellte. Nun wächst meine Motivation doch weiter zu gucken. Sigourney Weaver als Schurkin ist zudem eine tolle Besetzung. Daher freue ich mich auf den 18. August, wenn „Marvel’s The Defenders“ bei Netflix erscheinen soll.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2449 Artikel geschrieben.