Netflix testet in Deutschland neue Preise

2. Juli 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Aufpassen sollten Kunden, die Netflix abonnieren wollen. Der Streaming-Anbieter testet derzeit nämlich auch in Deutschland eine neue Preisstruktur. Testweise hatte man nach Medienberichten im Mai mal in Australien unterschiedliche Abo-Preise angezeigt, nun geht das Spiel offensichtlich auch in Deutschland los, wie unser Leser Chris mitteilte. Er schreibt wie folgt: „Habe ich es selber mal getestet. Auf meinem Huawei P9 mit Chrome wird 13,99 EUR angezeigt, auf dem Xperia Z3 meiner Frau der alte Preis von 11,99 EUR.“. Auch ich konnte das Ganze nachvollziehen.

Während mein Android-Smartphone (Huawei Mate 9) den Monatspreis von 11,99 Euro für das Premium-Abo mit UHD und Co anzeigte, wollte der Desktop-Browser Chrome 13,99 Euro für die gleiche Leistung. Safari hingegen verlangte „nur“ 11,99 Euro. Dies bezieht sich auf das „große“ Abo, aber wie meine Screenshots zeigen, gibt es auch beim Einstiegspreis Unterschiede. Safari wie folgt: 7,99 Euro, 9,99 Euro und 11,99 Euro. Chrome: 8,99 Euro, 11,99 Euro und 13,99 Euro.

In diesem Sinne: Augen auf beim Abo. Seit 2015 hat Netflix für das Basispaket 7,99 Euro verlangt, Standard kostet 9,99 Euro und die UHD-Version 11,99 Euro.

Update: Netflix bestätigt Test mit unterschiedlichen Preisen – und beendet diesen

Update: Auch in Österreich:


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24332 Artikel geschrieben.