Netflix mit exklusiver Dokumentation „The Ivory Game – Das Elfenbein Komplott“

6. November 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Netflix Artikel LogoSeit vorgestern hat Netflix die Dokumentation „The Ivory Game – Das Elfenbein Komplott“ weltweit exklusiv in seinem Streaming-Angebot. Wie ihr schon am Namen erkennt, geht es in der Doku um das Schwinden der Elefantenpopulation. Ursache ist der illegale Handel mit Elfenbein, das aus den Stoßzähnen der Säugetiere gewonnen wird. Im Rahmen der Dokumentation konnten sich die Filmemacher in das internationale Netzwerk des Elfenbeinhandels einschleusen – unterstützt von Undercover-Geheimdienstorganisationen, Aktivisten und Wildhütern. Ganze 16 Monate wurde gefilmt, um am Ende die Dokumentation mit fast zwei Stunden Spielzeit zu präsentieren.

The Ivory Game – das Elfenbein Komplott“ wurde von den Regisseuren Richard Ladkani und Kief Davidson betreut. Dabei zeigen sie Wilderer auf der Jagd nach Elfenbein und decken die Mentalität und das skrupellose Vorgehen derjenigen auf, die nach „weißem Gold“ dürsten. Mitproduziert hat übrigens auch der Hollywood-Star Leonardo DiCaprio, der sich seit einiger Zeit für Elefanten einsetzt.

So gelingt es den Filmemachern in der Dokumentation unter anderem, einen großen Elfenbein-Händler zu überführen. Eine Oscar-Nominierung wird „The Ivory Game – Das Elfenbein Komplott“ daher jetzt schon vorausgesagt. Falls ihr Netflix abonniert habt und euch für die Natur bzw. Aufdeckungs-Dokumentationen interessiert, dürfte dieser Beitrag sicherlich einen Blick wert sein. Aktuell könnt ihr die Dokumentation in voller Länge exklusiv bei Netflix streamen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1454 Artikel geschrieben.