Netflix für iOS: Profiländerungen mobil machbar

20. April 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Netflix Artikel LogoZahlreiche Dienste buhlen um unsere Aufmerksamkeit – und um unser Geld. Im Film- und Seriensegment derzeit noch das günstigste Angebot: Amazon Prime Instant Video. Aber auch Netflix ist ein günstiger Spaß, wenn man sich das große Paket mit der Familie oder Freunden teilt. Dennoch hat Amazon für Menschen halt einen Vorteil, dass man offline schauen kann – eine Sache, die man trotz Munkeleien bei Netflix sicher nicht so schnell sehen wird – siehe auch unser Beitrag nebst Leserkommentaren zu diesem Thema. Immerhin schraubt man weiterhin am Dienst und an der App und erste Neuerungen sind im aktuellen Update zu sehen.

netflix

Eine kleinere Änderung im Bereich der Profile macht es euch so möglich, die Profile auch mobil anzupassen, bislang musste man dafür immer ins Netz huschen. Das Ganze ist rudimentär, es lassen sich die Namen und Profilbilder (nur voreingestellte) der einzelnen Mitglieder editieren und es lässt sich festlegen, wer ein Kinder-Profil hat. Das eigene Hauptprofil ist nicht löschbar, wohl aber das der anderen Mitglieder. Hat man die Obergrenze der möglichen Mitglieder nicht erreicht, so können auch neue Personen ins Netflix’sche Boot geholt werden. Das Update ist ab sofort im App Store zu finden.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23906 Artikel geschrieben.