-Anzeige-

Netflix: Bookmarklet sorgt für bessere Visualisierung

19. März 2015 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: caschy

Netflix dürfte mittlerweile auch in Deutschland zu den beliebtesten Angeboten in Sachen Video-Streaming gehören. Kein Wunder: findet man nicht nur interessante Inhalte vor, sondern auch eine überaus faire Preisgestaltung – so zahlt man im Familienpaket lediglich 12 Euro monatlich für vier Personen, sodass man rechnerisch für 3 Euro im Monat Netflix schauen kann. Wer Netflix im Web schaut, der kennt vielleicht das horizontale Scrolling, wenn man durch das Angebot navigieren will.

Netflix god mode

Nervig – so die Aussage vieler Nutzer. Renan Cakirerk hat sich diesem Problem angenommen und ein Bookmarklet für euren Browser gebastelt. Das Bookmarklet sorgt dafür, dass die Kategorien eben nicht mehr horizontal gescrollt werden müssen, stattdessen wird direkt alles angezeigt.

Dass die Nachfrage nach dieser Lösung da ist, zeigen die Bewertungen auf ProductHunt, wo Renan Cakirerk seinen „Netflix god mode“ initial vorstellte. Die Nutzung ist einfach: Man zieht das Bookmarklet einfach in die Lesezeichen und öffnet dieses Lesezeichen, nachdem man Netflix aufgerufen hat. Gefällt mir – und dürfte Netflix vielleicht animieren, alternative Darstellungsmodi zu planen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23194 Artikel geschrieben.