Netflix blockiert erste VPN-Zugriffe aus Australien

22. Januar 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Pascal Wuttke

artikel_netflixNetflix-Nutzer, die gerne auf den Film- und Serienkatalog in anderen Ländern via VPN-Software zugreifen, müssen nun stark sein. Netflix hatte immer wieder angedroht, die übergreifende Nutzung des Dienstes für Nutzer aus anderen Ländern zu einzuschränken. Nun hat es scheinbar begonnen, wie der VPN-Dienst uflix meldet. Nutzer aus Australien berichten, dass sie mit dem Dienst nur noch die Meldung “You seem to be using an unblocker or proxy. Please turn off any of these services and try again.” erhalten, wenn sie beispielsweise auf den US-amerikanischen Katalog von Netflix zugreifen wollen. Aktuell soll es zwar nur eine kleine Anzahl Nutzer betreffen, doch wir müssen wohl leider akzeptieren, dass Netflix seine Drohungen nun wahr macht.

(via Gizmodo)

Netflix_Logo_Banner

 


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.