Nest: IFTTT-Kanal und Kompatibilität mit Logitech Harmony Ultimate

25. Juni 2014 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von:

Nest, Hersteller von smarten Thermostaten und Rauchmeldern, ist seinerzeit von Google aufgekauft worden. Gerade ist man wieder in die Medien gekommen, da man ein Entwicklerprogramm startete. Hierdurch haben Entwickler Zugriff auf die Smart Home-Geräte und können eigene Lösungen entwickeln.Nest

Das Problem? Viele sehen hier ein Problem, da durch das SDK einige Daten mit Entwicklern von Dritt-Apps getauscht werden könnten – also auch mit Google. Nest hatte damals immer gesagt, man wolle keine Daten mit Google tauschen. Hier muss man mal schauen, wie sich das entwickelt. Wer glaubt, dass Google ewig Nest und Dropcam separat behandelt, der wird sicher falsch liegen.

Nun aber zu den Ankündigungen, die nicht von Nest kamen, sondern von externen Anbietern. Mit dem neuen Update für die Logitech Harmony Ultimate können Nutzer in Großbritannien nämlich ab sofort die Einstellungen des Learning Thermostat von Nest direkt über den Touchscreen der Fernbedienung einsehen und anpassen.

Neben der Regelung der Temperatur lässt sich auch der Wechsel von Heizung zu Klimaanlage kontrollieren oder das Thermostat komplett abschalten.

Und auch IFTTT, der Dienst, der die Webdienste logisch verknüpfen kann, vermeldet: wir haben einen neuen Kanal für Nest. Dies bedeutet, dass zum Beispiel das Thermostat nach unten geregelt wird, wenn man mit seinem Smartphone eine bestimmte Gegend verlässt, oder dass man beim Herunterregeln (Away-Modus) des Thermostaten die Lampen anschalten kann, sofern ebenfalls logisch verknüpft. Muss uns noch nicht interessieren, die Nest-Geräte sind offiziell noch nicht in Deutschland zu haben, hierzulande gibt es dann Lösungen wie Tado°.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25475 Artikel geschrieben.