Nächstes iPad soll in Gold erscheinen, um Verkäufe anzukurbeln

1. Oktober 2014 Kategorie: Apple, Hardware, geschrieben von:

Während ein größeres iPad Pro wohl noch bis nächstes Jahr auf sich warten lässt, wird Apple voraussichtlich noch im Oktober die neue iPad-Generation vorstellen. Die iPads verkaufen sich nicht mehr so gut wie die letzten Jahre, sodass Apple eine neue Strategie benötigt, um iPads an den Mann zu bringen. Diese Strategie könnte Gold heißen. Wie Bloomberg berichtet, wird Apple neben Grau und Silber auch eine goldene Option beim iPad bieten, so wie es bei den iPhones bereits der Fall ist.

1401 iBooks Textbooks_iPad mini+iPad Air_hrz

Natürlich könnte auch die Implementierung von Touch ID für neue Verkäufe sorgen, quasi als Shopping-Tablet für die Couch. Ob es weitere technische Innovationen (abseits von toller Prozessor und noch weniger Gewicht und überhaupt den besten Apps) geben wird, ist nicht bekannt. Da wir uns allerdings bereits im Oktober befinden, müssen wir wohl nicht mehr allzu lange warten.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9408 Artikel geschrieben.