Nach Spotify und Apple Music startet heute Deezers Family Offer

22. September 2016 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_deezerDamals erst einmal in Frankreich gestartet, legt der Streaming-Anbieter Deezer heute auch in Deutschland sein Familien-Angebot vor. Kennen Nutzer von Google Play Musik, Spotify oder Apple Music ja auch. Statt der üblichen 10 Euro für den Zugriff als Einzelperson hat man so für rund 15 Euro alles mit drin – und kann noch zusätzlich 5 Personen ins Boot holen. Ein sehr faires Angebot wie ich finde. Auch Deezer bleibt bei dieser Preisstruktur, unterbietet die anderen Anbieter nicht. 14,99 Euro werden im Monat fällig und dafür bekommt ihr und fünf weitere Personen Zugriff auf den Musik- und Hörspielkatalog.

Hier die Hard Facts:
  • Premium + Account Mitglieder können sich bis zu sechs Leuten einen Account teilen und werbefrei Musik genießen. Der monatliche Preis beträgt 14,99€.

  • Jedes Familienmitglied erhält ein personalisiertes, individuelles Profil, über welchem man gleichzeitig immer und von überall aus streamen kann. Über Flow kann man eigene Playlists kreieren.

  • Der Family Mix erstellt Playlisten, die auf den Hörgewohnheiten der Familienmitgliedern basieren.

  • Über Deezer Kids haben Kinder die Möglichkeit, altersgerechte Audioinhalte zu entdecken.

  • Jedes Familienmitglied kann über sein Profil bis zu drei Geräte anmelden. Insgesamt sind 18 Geräte registrierbar.

Das Angebot wird ab heute in eurem Deezer-Account buchbar sein.

Update: Die Mitteilung an uns machte falsche Angaben, die wir oben durchgestrichen haben. Richtig ist: Jedes Familienmitglied kann zwei Geräte pro Profil nutzen, beim Haupt-Account sind bis zu drei verbundene Geräte möglich. Insgesamt kann Deezer Family also auf 13 Geräten genutzt werden.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22522 Artikel geschrieben.