Nach Sicherheitsproblem: Spotify stellt neue Android-App im Play Store ein

29. Mai 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von:

Kurz notiert: Vorgestern berichteten wir hier über eine Sicherheitslücke, die Spotify betrifft. Interessante Aussage: man habe einen Einbruch in die Server festgestellt, aber angeblich soll nur ein (!) Nutzer betroffen sein – und hier sei weder Passwort, noch Zahlungsinformationen entwendet worden. In der gleichen Nachricht teilte man mit, dass Android-Nutzer bald zwingend ein Update einspielen müssen.

Spotify Logo

Nach dem Update müssen Offline-Playlists erneut heruntergeladen werden, sonst sind aber keine weiteren Schritte nötig. Spotify teilt außerdem mit, dass iOS- und Windows Phone-Nutzer nicht betroffen sind. Diese News ist nur der kurze Hinweis, dass die neue Android-App, beziehungsweise das Update seit gestern im Google Play Store bereitsteht. Die alte App „Spotify“ wird dabei entfernt und die neue „Spotify Music“ eingespielt. Bislang haben nicht allzu viele Nutzer das Update durchgeführt, denn die neue Version zeigt derzeit 500.000 – 1.000.000 Installationen an, die alte 50- 100 Millionen. Nutzer der Spotify-App über den Amazon App Shop bekommen das Update in den nächsten Tagen, erst heute verschickte Spotify eine Mail an die Nutzer.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.