MySpace teilt mit: Hunderte Millionen Accountdaten gestohlen (jaja, die alten!)

1. Juni 2016 Kategorie: Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2016-06-01 um 18.54.17Wer bietet mehr? Tumblr und Linkedin boten schon verlorene Nutzerdaten in hoher Millionenhöhe, doch das Ende der Fahnenstange scheint noch nicht erreicht. Das Social Network, in dem früher „alle“ waren (nein, nicht StudiVz), muss über einen gigantischen Einbruch berichten: MySpace. In einem Blogpost klärt man nun auf. Man stellte vor ein paar Tagen fest, dass Nutzerdaten in einem Forum feilgeboten wurden. Die Daten enthielten zumeist Accounts, die vor dem 11. Juni 2013 auf der alten MySpace-Plattform erstellt wurden. Es handelt sich also wohl um Daten aus einem alten Hack.

We believe the data breach is attributed to Russian Cyberhacker ‘Peace.’ This same individual is responsible for other recent criminal attacks such as those on LinkedIn and Tumblr, and has claimed on the paid hacker search engine LeakedSource that the data is from a past breach. This is an ongoing investigation, and we will share more information as it becomes available.

Wer ist betroffen und was geht durch das Netz? E-Mail-Adresse, MySpace-Nutzername und das Passwort. Für eben jene alten Accounts, mit Erstellungsdatum vor dem 11. Juni 2013. Alle betroffenen Accounts wurden in Sachen Passwort stillgelegt, Nutzer müssen ein neues Passwort erfragen. Wer über Jahre dieses Passwort in Verbindung mit der E-Mail-Adresse nutzte, der sollte nun diese Kombination bei anderen Diensten schleunigst austauschen. Eine offizielle Zahl der Betroffenen nennt MySpace nicht, die Rede ist von 360 Millionen Accounts seitens Hacker News.

 



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23166 Artikel geschrieben.