MyPermissions mit Risiko-Index für Apps

27. Juli 2015 Kategorie: Backup & Security, Mobile, geschrieben von:

MyPermissions ist vielleicht dem einen oder anderen Leser ein Begriff. 2012 startete man ganz simpel mit einer Webseite, die aufschlüsselte, welche Dienste und Apps Zugriff auf eure Accounts bei Facebook, Twitter, Google, Dropbox und co haben. Zwischenzeitlich hat man noch die passenden Mobil-Apps an den Start gebracht und nun will man weiter wachsen. Risiko-Index heißt der Spaß und hiermit soll es Entwicklern von Apps möglich sein, für Transparenz beim Kunden zu sorgen.

Bildschirmfoto 2015-07-27 um 08.11.58

Entwickler können durch die Anbindung einer API dafür sorgen, dass die Zugriffsrechte ihrer App transparent dargestellt werden – und eben jener Risiko-Index kann auf Webseiten visualisiert werden.

Für die Entwicklung des Risiko-Index hat das Team rund um Gründer und Geschäftsführer Olivier Amar in den letzten 1,5 Jahren über 2 Mio. Apps (davon 1,2 Mio. Android-Apps) analysiert, 250.000 aktive Nutzer anonymisiert ausgewertet und auf der Basis von 30 verschiedenen Kriterien wie beispielsweise Anzahl der Zugriffsberechtigungen,Handlungsberechtigungen etc. einen Index geschaffen.

In Deutschland hat man das Download-Portal Chip als Partner hinzugewonnen, diese zeigen den Risiko-Index neben den Verlinkungen von Apps zum Store an. Ich persönlich glaube nicht, dass sich das Ganze bei Entwicklern durchsetzt, dass diese nun dazu übergehen, mit einer Schnittstelle in ihren Apps mit MyPermissions zu kooperieren. Und auch den Auswertungen von MyPermissions würde ich nicht zwingend glauben, denn gerade bei den Apps kann sich so schnell etwas ändern.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25452 Artikel geschrieben.