MX ERGO: Logitech bringt neuen Trackball

6. September 2017 Kategorie: Apple, Hardware, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Denkt man an Eingabegeräte für den PC, fallen einem normalerweise sofort Tastatur und Maus ein. Klar, es gibt zahlreiche andere, wie beispielsweise Touchpads oder auch Zeichengeräte, aber hauptsächlich wird ein PC eben über Tastatur und Maus bedient. Fast 10 Jahre ist es her, dass Logitech einen neuen Trackball vorgestellt hat. Viel Zeit, die man in eine Neuauflage gesteckt hat, die nun mit MX ERGO vorgestellt wurde. Ein fortschrittlicher Trackball zur präzisen Eingabe, die gleichzeitig auch noch sehr viel weniger belastend ist als die Nutzung einer Maus.

Der Arbeitswinkel der MX ERGO lässt sich anpassen, ei Scharnier sorgt für eine Neigung von bis zum 20 Grad. Die präzise Steuerung kann per Tastendruck noch einmal präziser gemacht werden, so hat man immer die perfekte Balance zwischen Geschwindigkeit und Präzision, was man eben gerade benötigt. Interessant ist durchaus auch die Akkulaufzeit, das Gerät arbeitet schließlich kabellos.

4 Monate kann man mit einer Akkuladung hinkommen (natürlich nutzungsabhängig), viel interessanter ist jedoch, dass Logitech angibt, eine Minute Laden reicht für einen Tag Nutzung aus. Da echt es dann auch nichts, wenn man das Aufladen einmal vergisst. MX ERGO kann ab sofort bei Logitech direkt bestellt werden, 109 Euro werden für den Trackball fällig.

Hier noch die Übersicht über die technischen Spezifikationen laut Produktseite:


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9310 Artikel geschrieben.