MWC 2014: YEZZ zeigt Octa-Core Dual-SIM Smartphone, auch in Deutschland verfügbar

24. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Der Smartphone Hersteller YEZZ wird ab März zwei Dual-SIM-Smartphones über Avenir Telecom auch in Deutschland vertreiben. Unter der Bezeichnung Andy A5QP wird es ein günstiges Octa-Core 5 Zoll Smartphone geben, mit dem Andy A5VP kommt ein noch günstigeres Quad-Core Modell auf den deutschen Markt. Die technische Ausstattung siedelt die Geräte in der gehobenen Mittelklasse an. Mit Preisen zu 250 Euro, beziehungsweise 320 Euro, bekommt man Dual-SIM-Funktionalität zu einem annehmbaren Preis.

YEZZ_A5QP

Die technischen Spezifikationen des Andy A5QP:

  • Prozessor: Octa-Core-Prozessor MediaTek MT6592 mit 1,7 GHz Taktfrequenz
  • >Display: 5 Zoll HD Display (1290 x 720)
  • Konnektivität: HSPA+ (3G), WLAn, WLAN-Hotspot, GPS, Bluetooth 4.0
  • Speicher: 8 GB (erweiterbar per microSD)
  • Kamera: 13,1 Megapixel hinten, 5 Megapixel vorne
  • Betriebssystem: Android 4.2
  • Lieferumfang: Netzteil, Micro-USB-Kabel, 3 farbige Back Cover, Schutzhülle

YEZZ_A5VP

Die technischen Spezifikationen des Andy A5VP:

  • Prozessor: Quad-Core-Prozessor MSM8926 (Snap Dragon 400) mit 1,2 GHz Taktfrequenz
  • Display: 5 Zoll
  • Konnektivität: LTE (4G), HSPA+ (3G), WiFi, WiFi-Hotspot, GPS, Bluetooth 4.0
  • Speicher: 8 GB (optional bis 32 GB via Micro SD erweiterbar)
  • Betriebssystem: Android 4.3
  • Kamera: 13,1 MPix (Rückseite), 5 MPix (Front)
  • Lieferumfang: Netzteil, Micro-USB-Kabel, Headset, 3 x farbige Back-Covers, 1 x Schutzhülle
  • Die beiden Smartphones werden Mitte März in Deutschland verfügbar sein. Da die großen Hersteller meist auf Dual-SIM-Funktionalität verzichten, sind die Smartphones vielleicht für Menschen interessant, die zwei SIM-Karten einsetzten möchten. Für das Octa-Core-Gerät wird eine UVP von 320 Euro ausgerufen, das Quad-Core-Gerät mit LTE-Unterstützung wird mit einer UVP von 250 Euro erhältlich sein.


    Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

     

    Über den Autor:

    Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

    Sascha hat bereits 9388 Artikel geschrieben.