MWC 2014: Sony stellt Xperia Z2 Tablet vor

24. Februar 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von:

Das Smartphone Xperia Z2 hat auch einen großen Bruder in Form eines 10,1 Zoll Tablets an die Seite gestellt bekommen. Das Tablet nennt sich Xperia Z2 Tablet, eine sehr einfallsreiche Namensgebung, die Sony da an den Tag legt. Immerhin war man bei der Ausstattung des Tablets einfallsreicher. Es kommt mit hochwertigen Komponenten, die in einem sehr schlanken Gehäuse untergebracht sind. Dies hat allerdings auch seinen Preis, wenn das Tablet dann im Laufe des zweiten Quartals auf den Markt kommt. 649 Euro möchte Sony für das feine Stück Technik haben.

Xperia_Z2_Tablet_01

Das tablet ist IP55/58 zertifizeirt und dadurch staub- und wasserdicht. Trotzdem kommt es mit einer sehr geringen Dicke von 6,4 mm daher. Unter dem gehärteten Glas verbirgt sich ein 10,1 Zoll Full HD Triluminos Display. Der 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon 801) und 3 GB RAM sorgen dafür, dass Anwendungen zügig starten und das System flüssig läuft. Stereo-Lautsprecher sorgen für guten Klang beim Konsum von Medien. Der 6.000 mAh Akku soll in Verbindung mit Sonys Stamina-Modus für eine lange Nutzungsdauer sorgen.

Die technischen Details des Sony Xperia Z2 Tablet:

  • Display: 10,1 Zoll IPS Triluminos Display (1920 x 1200)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 801 (MSM8974AB), 2,3 GHz, Quad-Core, Adreno 320 GPU
  • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
  • Speicher: 16 GB, erweiterbar per microSD
  • Kamera: 8,1 Megapixel Hauptkamera, 2,2 Megapixel Frontkamera
  • Akku: 6.000 mAh
  • Betriebssystem: Android 4.4

Xperia_Z2_Tablet_02

Ein schickes Paket, das Sony mit dem Xperia Z2 Tablet geschnürt hat. Allerdings wird man sicher Probleme haben, das Gerät zu diesem Preis an den Mann zu bringen. Nicht, dass dieser nicht gerechtfertigt wäre, man bekommt modernste Technik in sehr kompakter Form, der Markt für Android-Tablets scheint sich allerdings eher im unteren Preissegment abzuspielen. Vorteil von Sony könnte hier sein, dass das Xperia Z2 Tablet auch in einer LTE-Variante angeboten wird.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.