Musikstreamingdienst Rdio halbiert den Preis für Studenten

19. September 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Man kann der Meinung sein, dass sich Musikstreamingdienst Spotify ein Quasi-Monopol geschaffen hat, aber dies ist Quatsch, denn es gibt noch diverse andere Dienste. Mein ehemaliger Favorit Rdio hat zum Beispiel ein interessantes Preis-Update für Studenten erhalten. Alle Studenten mit verifizierter EDU-Adresse bekommen den Dienst zum halben Preis, also für 5 Dollar. Dafür gibt es nicht nur das Streaming, sondern auch die Premium-Funktion: Offline-Haltbarkeit der einzelnen Songs. Nachteil derzeit? Nur für US-Studenten, Ausrollen in anderen Ländern natürlich erwünscht! Ich denke, da wird sich einiges tun, da große Teile der Anmeldeseite für Studenten schon in der deutschen Sprache sind.

rdio student


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: rdio blog |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.