München: Volle Verkehrsinfos durch Google Maps

19. September 2012 Kategorie: Google, Internet

Dürfte einige meiner ehemaligen Arbeitskollegen sicherlich freuen. Vor ein paar Tagen erst gab die Deutsche Bahn die Zusammenarbeit mit Google bekannt: Standardmäßig werden die zeitlich nächsten Verbindungen gesucht, wobei Datum und Uhrzeit auch gezielt ausgewählt werden können.

Google Transit berechnet auf Basis der Fahrplandaten der DB innerhalb des gewünschten Zeitrahmens alle möglichen Bahnverbindungen mit Uhrzeit, Zugtyp und Dauer der Reise.

Nun erweitert man das Programm auf die Tram (geiler Reim!). Zumindest in München. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hat die Fahrplandaten ihrer 7 U-Bahn-, 11 Tram- und 66 Buslinien an Google übergeben. Alle Informationen werden gerade in das Google’sche System übertragen, Kunden dürfen höchstwahrscheinlich ab dem 9. Dezember 2012 den neuen Dienst nutzen können.

München ist also eine der ersten deutschen Städte, die nicht nur S-Bahn anbietet, sondern eben auch U-Bahn, Tram und Bus bei Google hinterlegt hat. Abfahrts- und Zielort eingeben – und schon schmeißt Google eine Empfehlung für den Nahverkehr raus.

Seitens der MVG kündigte man an, auch die tatsächlichen Fahrzeiten von U-Bahnen, Tram und Omnibuslinien bei Google einzustellen. Damit wären auch Verspätungen oder Ausfälle abrufbar. (via)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17150 Artikel geschrieben.