Mozillas Schlüsseldienst: aus BrowserID wird Persona

23. Februar 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Über Mozillas universellen Schlüsseldienst habe ich ja in der Vergangenheit schon zwei Mal berichtet. Ohne Passwörter kann man sich nur mit seiner eigenen E-Mail-Adresse in Seiten einloggen, die die Anmeldung mit Persona, so wie BrowserID nun heisst, unterstützen. Eure Identität wird dabei im Browser gespeichert, diverse Erweiterungen erledigen ja bereits heute ähnliches.

Ob so etwas mal spruchreif wird oder flächendeckend eingesetzt wird? Ich glaube nicht. Technisch muss man sich das übrigens vorstellen, als würde man sich auf irgendwelchen Seiten per bestehendem Google-, Facebook- oder Twitter-Account einloggen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.