Mozillas Betriebssystem heißt zukünftig Firefox OS

2. Juli 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Mobile, geschrieben von: caschy

Bei den Anbietern scheint langsam aber sicher das mobile Betriebssystem von Mozilla an Bedeutung zu gewinnen. Boot2Gecko, so der bisherige Name, war ja schon das eine oder andere mal hier Thema im Blog, nun wird das HTML5-System umgetauft und hört fortan auf den Namen Firefox OS. Des Weiteren hat man neue Partner gefunden, die unterstützend zur Seite stehen. Bereits Anfang 2013 werden Provider in Brasilien das Open Mobile Projekt von Mozilla weiter bekannt machen: denn dann kann man Geräte mit dem Firefox OS bekommen.

Firefox OS: erst einmal keine Sache, die man auf High End-Smartphones finden wird, sondern auf Einstiegsgeräten der unteren  und mittleren Preisklasse. Die Namenswahl finde ich schlau, denn Boot2Gecko hört sich nicht so schick an, wie Firefox OS. Firefox  OS – damit werden die Leute sicherlich auch ihren Browser assoziieren, was sicher kein Nachteil ist. Die ersten Geräte mit Firefox OS kommen von Alcatel und ZTE und werden von Snapdragon-Prozessoren angetrieben. (via)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22503 Artikel geschrieben.