Mozilla: Updates kommen bald ohne Nachfrage

5. Oktober 2011 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

Brian Bondy, seines Zeichens Entwickler bei Mozilla, spricht in seinem Blog über die Update-Zukunft des Firefox. Er schreibt davon, dass die Mozilla-Gemeinde wächst und wächst und dass deshalb die schnelle Entwicklung möglich sei. Er kenne aber auch die Genervtheit der normalen Benutzer, die sich nicht alle sechs Wochen Gedanken um Versionsnummern und Update-Fragerei machen wollen.

Brian schreibt in seinem Beitrag über eventuelle Lösungen – wie zum Beispiel die Verankerung von Firefox mit einem Systemdienst, der sich um die Updates kümmern soll. Dieser Dienst müsste bei der Installation von Firefox explizit ausgewählt werden, ist also optional. Bereits im ersten Quartal 2012 könnten die Testläufe stattfinden, neben den Silent Updates sollen auch Erweiterungen standardmäßig kompatibel sein, auch wenn diese als nicht kompatibel gekennzeichnet sind.  Neben Firefox wird auch Thunderbird das Silent Update-Feature bekommen. Und bevor jetzt jemand schreit, dass man den Weg des Internet Explorer gehen würde und andere Browser diese Problematik besser lösen: Google Chrome wird schon seit Ewigkeiten über einen eigenen Service aktualisiert, der im Hintergrund läuft..


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.