Mozilla Persona: Mozillas Login-Dienst geht live

27. März 2013 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Mozilla. Schon immer gut dafür, einfach mal anders zu denken. Das Web zu einem besseren Ort zu machen. Heute wurde das Projekt Persona offiziell angekündigt, nachdem man eine lange Betaphase hinter sich gebracht hat. Doch was ist Mozilla Persona eigentlich? Persona ist Mozillas Schlüsseldienst, der früher unter dem Namen BrowserID bekannt war. Hierbei handelt es sich übrigens um eine eigene Lösung, hat also nichts mit Firefox zu tun.

PersonaEure Identität wird dabei im Browser gespeichert, diverse Erweiterungen erledigen ja bereits heute ähnliches. Websites wie The Times Crossword, OpenPhoto und Voost verwenden Persona anstelle von Benutzernamen, um euch anzumelden.

Ohne Passwörter kann man sich nur mit seiner eigenen E-Mail-Adresse in Seiten einloggen, die die Anmeldung mit Persona unterstützen. Hier will Mozilla einen Gegenpart zu Logins darstellen, wie sie Google, Twitter, Facebook und Co anbieten – man bietet Seitenbetreibern an, Persona einfach einzubauen. Loggt man sich in eine unterstützte Seite ein, so kann man zusätzlich festlegen, ob es ein vertrauter Rechner ist, der die Berechtigung bekommen soll – oder ob man nur diese eine Sitzung authentifizieren möchte.

Kurzform: Es gibt Seiten, die lassen euch aufgrund einer autorisierten und bestätigten E-Mail-Adresse “rein”. Kein Passwort nötig. Nur ein Persona-Account von Mozilla. Heißt aber auch: wird das eine Konto gekapert, kann man sich auch wiederum in alle Dienste einloggen, die Persona unterstützen – dies ist bei O-Auth, Twitter und Facebook und Google-Login ja auch noch möglich. Interessant ist halt: Der Spaß funktioniert eben ohne die üblichen Klarnamen- und Identitäts-Accounts wie Facebook oder Google. Mozilla teilt mit, dass man nicht erwarte, dass das Web nun komplett wechselt – man bietet diese Möglichkeit einfach an, um das Web sicherer zu machen.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17649 Artikel geschrieben.