Mozilla feiert 10 Jahre Firefox mit neuen Privatsphäre-Optionen

10. November 2014 Kategorie: Android, Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Mozilla feierte gestern den 10. Geburtstag des Firefox-Browsers. Die Nutzer sollen natürlich mitfeiern und so kündigte man bereits eine spezielle Firefox-Version für Entwickler an. Es gibt aber auch etwas für den normalen Nutzer. Die Anniversary Edition von Firefox kommt mit neuen Privatsphäre-Optionen, die auch unter Android zur Verfügung stehen. So kann unter anderem auch die anonyme Suchmaschine DuckDuckGo als Standard-Option zur Suche festgelegt werden.

Forget_FF

Eine weitere Neuerung, die sich auf Privatsphäre bezieht, ist das Forget-Feature. Hier muss der Nutzer nicht mehr auswählen, was Firefox alles löschen soll (Cookies, Verlauf, etc), sondern nur noch eine Zeitspanne angeben, was gelöscht werden soll. Hier hat man die Wahl zwischen fünf Minuten, zwei Stunden oder 24 Stunden. Gelöscht werden alle Daten, die für Privatsphäre relevant sind. In der Android-Version bietet der Privacy Coach Informationen zu Einstellungen und Add-Ons, um auch mobil die volle Kontrolle über den Browser zu haben.

Die Android-Version findet Ihr im Google Play Store, die Desktop-Version von Firefox mit den neuen Privatsphäre-Optionen an dieser Stelle.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.