Mozilla Firefox 38 freigegeben: die „Netflix-Edition“

12. Mai 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Streaming, geschrieben von: caschy

firefox1

Mozilla hat heute die Version 38 des Browsers Firefox veröffentlicht. Ich nenne sie in der Überschrift die „Netflix-Edition“, weil sie etwas mitbringt, was viele Nutzer von Netflix freuen wird. Firefox erlaubt durch die Integration des Adobe Content Decryption Module (CDM) die Wiedergabe von Digital Rights Management (DRM) geschütztem Material – wie beispielsweise Netflix – in HTML5 eingebettet.

Interessant: Mozilla teilt mit, dass DRM keine wünschenswerte Ausgangssituation ist, doch momentan ist es einfach der einzige Weg, um das begehrte Material offiziell zu beziehen. Das Adobe Content Decryption Module (CDM) wird kurz nach der Aktualisierung oder der Installation von Firefox 38 von Adobe heruntergeladen und aktiviert, wenn man eine Seite besucht, die das Adobe Content Decryption Module (CDM) verlangt. Da das Modul nicht Open Source ist, läuft es bei Mozilla Firefox aus Sicherheitsgründen in einer Sandbox. Wer das Modul nicht einsetzen will, der kann es auch deaktivieren.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23147 Artikel geschrieben.