Mozilla Firefox OS: Vier neue Geräte sind durchgesickert

24. Dezember 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Hardware, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

firefox osErst kürzlich hatte Mozilla bekannt gegeben, das Firefox OS als Betriebssystem für Smartphones ad acta zu legen. Zeitgleich hatte man aber eingeräumt weiter mit anderen „connected devices“ mit Firefox OS zu experimentieren. Nun sind Dokumente durchgesickert, die etwas mehr Aufschluss zu den potentiellen Geräten liefern. Es handele sich laut den Leaks um ein Tablet, einen Router einen TV-Stick und eine Tastatur. Mozilla selbst hat sich zu den durchgesickerten Informationen leider eines präzisen Kommentares enthalten.

Immerhin bestätigte Mozilla aber die Echtheit der Leaks. Es handele sich um frühe Konzepte der eigenen Entwickler. Offen hält man, welche davon tatsächlich umgesetzt werden könnten. Das Firefox Pad wäre dabei wohl kein allzu großer Verlust, da es ohnehin am Markt bereits einige Tablets mit dem Betriebssystem gibt. Auch TV-Sticks mit dem Firefox OS sind nicht per se etwas neues. Zumal der Markt hier bereits durch andere Anbieter mehr als abgedeckt ist. Neben Amazon und Google überschwemmen noch etliche, chinesische Hersteller mit günstigen TV-Sticks den Markt.

firefox_os_connected_devices_leak

Spannender klingt der Router, welcher potentielle Käufer laut den Dokumenten vor allem mit Sicherheitsfunktionen locken sollte. Die Firefox Pi, eine Tastatur mit integriertem Raspberry Pi, könnte ebenfalls ihre Fans finden. Sie solle dann den Mozilla Webmaker und all seine Tools direkt integrieren und könnte für Entwickler interessant sein,

firefox_os_firefox_pi_leak

Wie bereits erwähnt, heißt es aber abwarten: Dass es Konzepte gibt, heißt noch lange nicht, dass daraus wirklich einmal Produkte werden. Allerdings hat Mozilla die Leaks in seinen Kommentaren auch noch nicht direkt vom Tisch gefegt, so dass man gespannt sein darf.

(via VentureBeat)

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1789 Artikel geschrieben.