Moviethek katalogisiert Eure Filmsammlung auf dem Android-Gerät

9. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Wer noch eine physische Filmsammlung auf DVDs oder BluRays besitzt, hat meist mehr als ein paar Titel. Da fällt es nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Die Moviethek App will hier Abhilfe schaffen und ermöglicht eine einfache Katalogisierung Eurer Sammlung. Filme können mauell oder durch das Scannen des Barcodes in die Sammlung aufgenommen werden. Dort werden automatisch die Informationen zu einem Film, wie zum Beispiel Cover, Schauspieler, Laufzeit und das eigene Medium hinzugefügt. Eine Suche nach Filmen kann online oder in der eigenen Bibliothek erfolgen.

Moviethek

In der kostenlosen Version der App kann man bis zu 30 Filme in die Sammlung aufnehmen. Für unlimitierte Sammlungen benötigt man den Moviethek Unlocker, der für 1,79 Euro im Google Play Store verfügbar ist. Bei einer großen Filmsammlung, die man übersichtlich verwalten will, sicher geringe Zusatzkosten. Die Anzeige- und Filteroptionen sollten jeden Geschmack treffen, die Anbindung an IMDB sorgt für weiterführende Informationen zu den Werken, falls die Infos aus der App nicht ausreichen.

Die Funktionen der App im Überblick:

  • integrierter Barcodescanner für schnelle Filmsuche. Es wird keine extra Scanner App benötigt.
  • Intelligente Suche: nach Filmen suchen und zur lokalen Liste hinzufügen. Für die Suche muss nicht der komplette Titel eingegeben werden. Auch Teile des Titels reichen häufig schon aus. Damit ist die Suche sehr schnell.
  • Suche innerhalb der eigenen Sammlung
  • Details zu jedem Film wie Titel, Cover, Inhalt, Schauspieler und deren Rolle im Film, das Produktionjahr, die Laufzeit und auf welchem Medium man den Film hat (Blu-ray, 3D-Blu-ray, DVD, HDD, 3D HDD, HD-DVD, NAS, Other)
  • Direkter Sprung zur IMDB-App bzw. der IMDB Webseite um noch detaillierte Informationen und Trailer zu bekommen
  • 2 unterschiedliche Ansichten: Listensicht mit mehr Filminformationen und eine reine Coversicht
  • 2 Themes. Ein dunkles und ein Helles
  • Sowohl eine Handy als auch eine tabletoptimierte Anzeige
  • Filmcover in Fullscreen anzeigen
  • verschiedene Sortier- und Filter-Möglichkeiten
  • sehr performante Programmierung um eine flüssige Benutzung auch bei großen Film-Sammlungen zu ermöglichen
  • Import/Export um die Datenbank zu sichern und/oder auf einem anderen Gerät zu importieren, ohne das alles erneut eingeben werden muss.
  • Film trotz gigantischer Datenbank nicht gefunden ? Kein Problem. Einfach selber erfassen und zur lokalen Sammlung hinzufügen.
  • Editiere bereits erfasste Filme
  • Wunschliste
  • Erfasse wann Du einen Film zuletzt gesehen hast.
Moviethek
Moviethek
Entwickler: Zinulla Mobile
Preis: Kostenlos
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot
  • Moviethek Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9380 Artikel geschrieben.