Motorola-Übernahme: Auch China gibt grünes Licht für Google, verlangt 5-Jahres-Garantie

20. Mai 2012 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Mann, das war ja eine zähe Veranstaltung, aber jetzt ist wohl endlich alles in trockenen Tüchern: Nach allen anderen nickt nun auch China die Übernahme der Mobile-Sparte Motorolas durch Google ab. Somit sind alle Hürden überwunden und Google könnte theoretisch damit beginnen, komplett eigene Android-Geräte herzustellen.

Genau das ist ja auch die Angst, die Unternehmen wie Samsung, HTC und Co haben: das Google sich darauf versteifen könnte, verstärkt Motorola zu pushen und die Konkurrenz zu vernachlässigen. Daher ist es ganz spannend zu beobachten, dass China seine Zustimmung an eine Bedingung gekoppelt hat: Google musste sich nämlich dazu verpflichten, sein Betriebssystem für wenigstens fünf Jahre kostenlos und weiterhin quelloffen zu halten. Da ich nicht davon ausgehe, dass Google andere Pläne hatte, fiel hier wohl auch das Einwilligen nicht wirklich schwer – und die Konkurrenz kann vermutlich jetzt ein wenig ruhiger pennen 😉

Quelle: Reuters via iPhone-Ticker


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.