Motorola Moto X: 2200 mAh starker Akku und ein weiteres Pressebild

21. Juli 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Das Motorola Moto X ist in aller Munde – kein Wunder, handelt es sich doch bei Motorola mittlerweile um eine Tochterfirma von Google, da werden große Taten erwartet. Motorola war in der letzten Zeit nur durch zwei Dinge in den Medien: Entlassungen und eben durch das besagte Moto X. Google hat am 24. Juli zu einem Termin geladen, gut möglich, dass das Moto X mit Android 4.3 ausgeliefert wird, nachdem es am 1. August vorgestellt werden soll.

BPp-ecxCEAA9R5I

Fraglich ist, ob das Motorola Moto X denn überhaupt über die Landesgrenzen von Amerika hinaus verkauft wird. Das Smartphone, von dem Motorola immer betont, dass es in den USA gefertigt wird, könnte wie viele Motorola-Geräte USA-only sein. Nachdem bereits gestern das schwarze Model als Pressebild zu sehen war, ist nun auch die weiße Ausgabe des Motorola Moto X zu sehen.

Auch zum Akku soll es neue Informationen geben, dieser soll 2200 mAh stark sein. Interessant wird sein, was das Motorola Moto X kosten wird. Es wird garantiert kein absolutes High End-Gerät, aber das muss es auch gar nicht sein. Es fehlt das gute Android-Gerät für die Massen, zum erschwinglichen Preis. Das Display des Motorola Moto X soll 4,5 Zoll groß sein, ferner sind 2 GB RAM und ein 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor (MSM8960T) mit Adreno 320 GPU im Gespräch.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.