Motorola Moto G: Update behebt Fehler

21. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Besitzer des preisgünstigen Motorola Moto G sollten vielleicht einmal schauen, ob ihr Gerät ein System-Update anbietet. Bei Richard, einem unserer Leser, kam bereits vor einigen Stunden das Update an, ich selber konnte es auch eben auf meinem Gerät installieren. Das Update mit dem Namen 176.44.1.en.DE behebt ein Problem, das zu vorübergehendem Verlust des Mobilfunknetzes führte. Ferner wurde das Problem zugeschnittener Hintergründe und dem USB-Support behoben, auch soll die niedrige Anruflautstärke gefixt worden sein, die bei einigen Nutzern auftrat.

Motorola Moto G

Solltet ihr keine Benachrichtigung für diese Aktualisierung erhalten haben, folgt den unten aufgeführten Schritten, um das Telefon manuell zu aktualisieren:

 

1. Wählt im Anwendungsmenü das Symbol „Einstellungen“ aus.

 

2. Wählt „Über das Telefon“ aus.

 

3. Wählt „Systemupdates“ aus.

 

4. Wählt „Herunterladen“ aus. Nachdem die Software heruntergeladen wurde, wählt „Installieren“ aus.

 

5. Nachdem die Software installiert wurde, wird das Telefon automatisch neu gestartet.

motorola-moto-g-update



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22501 Artikel geschrieben.